Bäderbetriebe Frechen

Freitag, 03.08.2018
Einlass ab 21.00 Uhr, Beginn ca. 21.30 Uhr (bei ausreichender Dunkelheit):


Mord im Orient-Express

Krimi: Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt Hercule Poirot den legendären Orient-Express. An eine gemütliche Zugfahrt ist aber nicht lange zu denken, stattdessen hat der berühmte Meisterdetektiv bald wieder Arbeit: Ein Passagier wird ermordet und damit ist klar, dass einer der übrigen Reisenden der Täter sein muss. Die spanische Missionarin Pilar Estravados, die Gouvernante Mary Debenham, Professor Gerhard Hardman, die Witwe Mrs. Hubbard und der Doktor Arbuthnot sind alle verdächtig. Doch bald wird Poirot klar, dass er den Fall nicht lösen wird, wenn er mehr über die möglichen Täter erfährt. Er muss mehr über das Opfer herausfinden – und sich beeilen, damit der Killer nicht nochmal zuschlägt…

Der „Mord im Orient Express“ gehört zu den absoluten Kult-Krimis von Agatha Christie. Regisseur und Hauptdarsteller der Neuauflage, Kenneth Branagh, setzt in seiner Neuverfilmung auf einen wundervollen 20er-Jahre-Look, der durch moderne CGI-Effekte kontrastiert wird, sowie eine Starbesetzung.


USA 2017, Originaltitel: Murder on the Orient Express, Regie: Kenneth Brannagh, Darsteller: Kenneth Branagh (Hercule Poirot), Michelle Pfeiffer (Mrs. Hubbard), Penélope Cruz (Pilar Estravados), Josh Gad (Hector MacQueen), Judi Dench (Prinzessin Dragomiroff), Olivia Colman (Hildegarde Schmidt), Daisy Ridley (Mary Debenham), Leslie Odom jr. (Dr. Arbuthnot), Willem Dafoe (Gerhard Hardman), Lucy Boynton (Gräfin Andrenyi), Sergej Polunin (Graf Andrenyi), Derek Jacobi (Edward Masterman), Manuel Garcia-Rulfo (Biniamino Marquez), Tom Bateman (Bouc), Johnny Depp (Ratchett), Marwan Kenzari (Pierre Michel), Miranda Raison (Sonia Armstrong)