Bäderbetriebe Frechen

Die Malerin Edith Dahm zeigt einiger Ihrer Werke im Kaminzimmer des Saunabereiches. Frau Dahm wurde 1941 in Gerolstein geboren. Sie Lebt und arbeitet in Frechen. 1967 begann Frau Dahm mit Tierstudien und seither nimmt Sie regelmäßig an malakademischen Fortbildungen teil. Ihre Studien führten z.B. nach Trier zu Prof. Erich Krämer, nach Goldegg in Österreich zu Prof. Fritz Itzinger, mehrfach nach Bad Reichenhall zu Peter Mairinger und Wolfgang Zelmer und nach Heinsberg zu Prof. Dieter Krumbiegel. Ebenfalls nimmt Sie an Studien des Eifelmalers Christian Stemmeler teil.
2003 eröffnete Sie Ihre Werkstattgalerie auf der Hauptstraße in Frechen. Dort mal Sie mit großer Freude Ihre Bilder in unterschiedlichen Techniken und Stilrichtungen, meistens in Öl. Hier entstehen Landschaftsbilder, Stadtansichten, Stilleben oder Tierdarstellungen sowie Auftragsarbeiten.

Besuchen Sie doch einmal die Galerie in Frechen!