Stellenausschreibung 2017

 

Die Stadt Frechen mit ihren rund 53.000 Einwohnern liegt als attraktives Mittelzentrum in der Region Köln/Bonn und grenzt westlich an die Metropole Köln. Die Stadt ist ein wichtiger Wirtschafts-und attraktiver Wohnstandort in der Region und verfügt über ein breites Bildungs-, Kultur-und Freizeitangebot. In einer wirtschaftsstarken Region mit vielen überregionalen Bildungs-, Forschungs-und Kultureinrichtungen bietet Frechen hervorragende Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität.

Im Freizeit-und Bäderbetrieb der Stadt Frechen mit seinem attraktiven Freizeitbad ,,Fresh-Open‘‘ und seinem Terrassenfreibad ist möglichst zum 01.10.2017 die Vollzeitstelle der

                                                       Kaufmännischen Betriebsleitung
                                                           (Referenz-Nummer:179904)

unbefristet zu besetzen.

Der Freizeit-und Bäderbetrieb wird als städtischer Eigenbetrieb geführt und verfügt über ein jährliches Besucheraufkommen von 250.000 Badegästen. Das sanierte Freizeitbad ,,Fresh-open‘‘ bietet mit seiner 900m² großen Wasserfläche und seiner großzügigen Bade-Freizeit-Schwimm-Landschaft viele Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung, Gesundheitsvorsorge, Entspannung und zum Spiel. Eine Gartensauna, eine Meersalzgrotte und eine Cafeteria komplettieren das Angebot. Das Terrassenfreibad Frechen lädt mit seinen diversen - eine Wasserfläche von 2.800m² umfassenden- Schwimmbecken und seiner großflächigen Liegewiese mit schattenspendenden Bäumen zum Verbringen des Sommers im Grünen ein.

Die Leitung des Freizeit-und Bäderbetriebes wird durch die Kaufmännische Betriebsleitung und die Technische Betriebsleitung sichergestellt, die sich im Abwesenheitsfall gegenseitig vertreten und zur Sicherstellung der Einheitlichkeit der Betriebsleitung regelmäßig abstimmen
. Gesucht wird eine motivierte, fachlich und menschlich überzeugende, erfahrene Persönlichkeit, die durch ihr Handeln die Attraktivität des Frechener Bäder-und Freizeitangebotes und die Weiterentwicklung des Betriebes in eine zukunftsfähige Struktur vorantreibt.
Es erwartet Sie ein motiviertes und erfahrenes Team von bis zu 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

  • Ihre Aufgaben:
    Führung des laufenden Geschäftsbetriebes ausgenommen der technischen Betriebsleitung 
    Wahrnehmung der kaufmännischen Betriebsleitung 
    Übernahme der Personalverantwortung durch Personalführung , Mitwirkung bei der Personaleinsatzplanung, der Personalentwicklung und der Personalauswahl 
    Übernahme der Finanzverantwortung durch Aufstellung und Überwachung des Wirtschaftsplanes mit seinen Anlagen, Durchführung der Betriebsabrechnung und Erstellung des Jahresabschlusses, Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit der Leistungserbringung des Betriebes einschließlich Berichtswesen an die politischen Gremien
  • Wahrnehmung der Organisationsverantwortung durch wirtschaftliche Gestaltung von Leistungsprozessen, Mitwirkung bei der Organisationsentwicklung, Entwicklung und Umsetzung fachspezifischer Informations-und Kommunikationstechnik 
    Umsetzung von rechtlichen Anforderungen, insbesondere Angelegenheiten des betrieblichen Arbeitsschutzes, der Unfallverhütung und Bäderhygiene 
    Marketingmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertretung der technischen Betriebsleitung(reine Abwesenheitsvertretung
  • Ihre Qualifikation:
  • Sie verfügen entweder über eine abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen, nichttechnischen Verwaltungsdienst an der FHöV bzw. den erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II (ehemals Angestelltenlehrgang II) mit mehrjähriger Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
    oder über eine erfolgreich abgeleistete kaufmännische Ausbildung und einen Hochschulabschluss (B.A./Diplom FH) im Bereich Betriebswirtschaft oder einer vergleichsweisen Ausrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung. 
    Sie verfügen über eine langjährige Fach-, Führungs- und Organisationserfahrung möglichst in einem Bäderbetrieb. 
    Sie bringen betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen im kommunalen Haushaltswesen einschließlich eines ausgeprägten Maßes an wirtschaftlichem und kostenorientiertem Handeln mit. 
    Führerscheinklasse B, EDV-Kenntnisse
  • Unsere Erwartung:
    Sie sind überdurchschnittlich engagiert, zuverlässig, teamfähig und zeichnen sich durch Sozialkompetenz, Kooperationsbereitschaft, Zielorientierung sowie Entscheidungsfreude, Durchsetzungsfähigkeit und ein freundliches und verbindliches Wesen aus.
    Ihre Arbeitszeit richtet sich nach den betrieblichen Erfordernissen und setzt ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft voraus.
    Bitte weisen Sie Ihre fachliche Qualifikation durch Vorlage aktueller Zeugnisse/Beurteilungen nach.
  • Unser Angebot: Wir bieten ein attraktives Arbeitsumfeld und eine vielseitige, sehr verantwortungsvolle Tätigkeit.
    Die Stelle wird mit A 12 LBesO oder EG 11 TVöD vergütet entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzungen.

  • Diverses: Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 41 Wochenstunden(bei Beamten) bzw. 39 Wochenstunden(bei tariflich Beschäftigten).
    Es besteht die Möglichkeit, die Stelle bei Abdeckung der Einsatz-und Bürozeiten mit zwei Teilzeitkräften zu besetzen.
    Die Stadt Frechen fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Landesgleichstellungsgesetz NRW. Deshalb sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht; um Unterrepräsentanzen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Es wird darauf hingewiesen, dass eine vorliegende Schwerbehinderung in den Bewerbungsunterlagen deutlich erkennbar sein muss.
  • Für weitere fachliche Rückfragen steht die Bürgermeisterin Frau Susanne Stupp (Tel. 02234/501-209) zur Verfügung.
  • Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 179904 bis zum 04.08.2017 postalisch an
  •                                                       Stadt Frechen
  •                                                   – Personalabteilung -
  •                                                Johann-Schmitz-Platz 1-3
  •                                                         50226 Frechen 
                                    Oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Von der Einsendung von Originalunterlagen bitte ich abzusehen, da die Bewerbungen aus organisatorischen und aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden. Wird eine Rücksendung der Bewerbungsmappe sowie der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizulegen. Ansonsten wird eine datenschutzgerechte Vernichtung der vorgelegten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens zugesichert.