Bäderbetriebe Frechen

Für das Team des Terrassenfreibades geht am 9.September 2013 eine sonnige Freibadesaison zu Ende. Für die letzten Tage sind nachfolgende Öffnungszeiten geplant:
Mit: 7.00 - 19.00 Uhr
Do: 10.00 - 19.00 Uhr
Fr:  7.00 - 19.00 Uhr
Sa: 9.00 - 19:00 Uhr
So: 9.00 - 19.00 Uhr
Das Freibadteam freut sich auf Ihren Besuch in der Sommersaison 2014.

Für Samstag, den 31. August 2013 ist das nächste Film-High-Light im Terrassenfreibad Frechen geplant. James Bond - Skyfall erwartet die Filmfans. Einlass ist ab 21.00 Uhr, Filmbeginn voraussichtlich gegen 21.30 Uhr. der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt (Schüler, Studenten, Frechen-Film-Mitglieder) 4 Euro. Eine kurzfristige Absage bei schlechtem Wetter ist möglich.

Aktuelle Information:

Die Veranstaltung findet statt. Am Nachmittag und Abend soll es heute trocken bleiben. Wir empfehlen aber, zum Open-Air-Besuch an eine warme Jacke und eine wasserfeste Picknickdecke zu denken!

 

 

Mit dem Filmangebot "Life of PI - Schiffbruch mit Tiger" findet am Samstag, dem 27.07.2013, die zweite Filmnacht im Terrassenfreibad Frechen statt. Der Einlass beginnt ab 21.00 Uhr. Es handelt sich um eine Literaturverfilmung mit explizitem Wasserbezug und tollen BIldern.

Für alle daheim gebliebenen Frechener Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren gibt es auch in diesem Jahr wieder die beliebte Ferienkarte. Für einmalig 10 Euro ist der Eintritt ins Terrassenfreibad Frechen während der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen unbegrenzt möglich. Die Ferienkarten gibt es während der Öffnungszeiten im Terrassenfreibad (Hans-Schaeven-Weg 1).

siegerMit 1.388 geschwommenen Kilometern war das schon traditionelle 50-Stunden-Schwimmen im Frechener Terrassenfreibad wieder erfolgreich. Bei besten Witterungsbedingungen am vergangenen Wochenende traten insgesamt 311 Schwimmerinnen und Schwimmer aller Altersgruppen an. Mit einer Mindeststrecke von 1000 Metern war das Ziel auch für die jüngsten Schwimmer erreichbar. So war der jüngste Teilnehmer Lennard König erst 5 Jahre, er schwamm gut 1.000 Meter. Der älteste Teilnehmer mit 74 Jahren war Siegfried Quaschner, auch er legte rund 1.000 Meter im Schwimmerbecken des Frechener Freibades zurück. Auf den ersten Plätzen lagen: Michael Dolg mit 100,1 Kilometern (!), Andrei Dietz mit 62 Kilometern und Wolfgang Höfig mit 56 Kilometern, ihnen konnten Bürgermeister Hans-Willi Meier und der Leiter des Freibades, Markus Ramacher, die Urkunden überreichen. Bei den Frauen belegte die Niederländerin Gritts Sigsgaard aus Almere mit 36,2 Kilometern den ersten Platz.

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen besuchten über 200 Filmfreunde das erste Filmangebot im Terrassenfreibad Frechen 2013 am Samstagabend.  Einige Gäste brachten sogar Liegestühle für den gemütlichen Kinoabend mit und hatten sichtlich Spaß. Jetzt hoffen alle Verantwortlichen, das bei dem nächsten Fimlangebot wieder tolles Wetter angesagt ist.  Es hat viel Spaß gemacht, mal etwas anderes, war die einhellige Meinung der Besucher.

50 Stunden SchwimmenSchon zu den festen Größen im Sommerprogramm des Terrassenfreibad Frechen gehört das 50-Stunden-Schwimmen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung schon vor den Sommerferien statt, und zwar von Freitag, 12. Juli (10 Uhr Startschuss) bis Sonntag, 14. Juli 2013 (12 Uhr Abpfiff). Die Teilnahme am Wettkampf ist kostenlos bei einer Ableistung von mindestens 1000 Metern geschwommene Strecke.

Freibad luftZur Zeit werden im Terrassenfreibad Reinigungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt. Mitarbeiter des Freizeit- und Bäderbetriebs und diverse Firmen arbeiten auf Hochtouren. Die Freibadesaison wird am
17. Mai 2013, 10.00 Uhr durch Bürgermeister Hans-Willi Meier eröffnet.