50-Stunden-Schwimmen im Terrassenfreibad Frechen bereits zum 9. Mal

Am 8. September 2017 ist es wieder soweit: Das Terrassenfreibad Frechen am Hans-Schaeven-Weg ist Austragungsort des 9. Frechener 50-Stunden-Schwimmens. Los geht es am Freitag um 10 Uhr, dann kann beliebig geschwommen werden bis Sonntag, 10. September um 12 Uhr. Das Terrassenfreibad ist ausschließlich für diese Veranstaltung durchgehend geöffnet. Die Teilnahme ist kostenlos ab einer geschwommenen Strecke von 1.000 m.
Die Schwimmerinnen und Schwimmer müssen natürlich nicht 50 Stunden am Stück im Wasser bleiben, sondern können auch zwischendurch immer wieder kleine und große Pausen machen und nach Hause gehen. Ebenfalls besteht für „Marathonschwimmer“ die Möglichkeit vor Ort nach Rücksprache zu zelten. Ehrenamtliche Helfer des Frechener Schwimm-Vereins und der DLRG unterstützen die Veranstaltung durchgehend.
Die Preisverleihung des 50-Stunden-Schwimmens wird am Sonntag, 10. September durch die Bürgermeisterin Susanne Stupp gegen 14 Uhr im Terrassenfreibad Frechen vorgenommen.